Teddy

Teddy

Name:

Züchter / Breeder:

Geb. am / DOB:

Größe / Height:

Gewicht / Weight:

HD:

Augen / Eyes:

Position:

Jana Kennels Ilena

Iris Rosemann

08.07.1995

53 cm

19 kg

Teddy kam 1995 im Alter von acht Wochen zusammen mit ihrem Bruder Yoshi zu uns. Teddy hat sich Joachim ausgesucht, es war Liebe auf den ersten Blick. Am Tag der Abholung kamen wir zu der Züchterin, wir sollten uns unsere zukünftige Hundedame selber aussuchen. Doch diese Gelegenheit bot sich nicht mehr, da Teddy, einmal aus dem Zwinger gelassen, zielstrebig auf Joachim zurannte, sich an ihn schmiegte und nicht im Traum daran dachte, diese Position kampflos zu räumen. Da fiel die Entscheidung nicht mehr schwer.

Sie ist ein sehr liebesbedürftiger Hund, der seine Schmuseeinheiten auch lautstark einfordert. Teddy ist eine gut im Standard stehende Hündin mit einem auffallend freundlichen, hübschen Gesicht.

Im Gespann ist sie meist als Teamdog gelaufen, wobei ihr leider die absolute Leidenschaft zu laufen fehlt, aber wenn es dann sein musste....

Teddy macht dem schlechten Ruf der Samojeden in Bezug auf ihre Bellqualitäten alle Ehren, sie liebt es zu kläffen, zu jeder Gelegenheit, jedem Anlass und wenn es einfach nur so aus Spaß an der Freud ist. Im Haus ist sie jedoch ein sehr ruhiger Hund. Und Teddy liebt Wildschweine, sie kann daher nicht von der Leine gelassen werden, da sie dann ihre Ohren auf Durchzug stellt und nur noch ein Ziel vor Augen hat.

Teddy leidet an Alopecia X einer noch relativ unerforschten Krankheit, welche mit einem starken Fellverlust am Körper einhergeht und nicht behandelbar ist, ohne schwerwiegende Nebenwirkungen in Kauf zu nehmen. Sie sieht daher ehr wie ein gerupftes Huhn aus, denn wie ein Samojede, da es aber lediglich ein kosmetisches Problem ist und sie nicht darunter leidet, haben wir uns mit ihrem Schönheitsfehler abgefunden. Nur im Winter braucht sie eben einen "Ersatzpelz".

Teddy genießt die Tage ihrer Rente und die langen Wanderungen auf denen es im Wald fast überall nach Wildschein riecht.

 

Kurz nach ihrem 14 Geburtstag mussten wir sie gehen lassen.

Teddy came to us in 1995 at the age of eight weeks together with her brother Yoshi. Teddy has chosen Joachim, it was love at first sight. We were allowed to pick-up our female puppy. We did not have a chance to take the opportunity to choose: as Teddy, once let out of the kennel, was running towards Joachim, snuggled up to him and did not even think about leaving this position without a fight. It was an easy decision to pick her up. She is always in need for love and claim it loudly. Teddy is a nice looking female with a remarkably friendly, pretty face.

She runs in the position of the team dog, but she did not have the real will to work. Teddy is a real samoyed, she loves to bark for every reason, for any opportunity and soemtime for her personal fun. But in the house it is a very quiet dog. And Teddy loves boars, they therefore can not be let off the leash. Teddy suffers from alopecia X is a relatively unexplored disease, which is accompanied by a loss of fur on the body and not is treatable without taking serious side effects into account. She looks more than a plucked chicken, than samoyed, but since it is only a cosmetic problem and not including suffering, we accept it. Only in winter time she just needs a "substitute fur". Teddy enjoys the days of her pension and long walks in the woods where it smells almost everywhere after wild boar.

Shortly after her 14th birthday, we had to let her go.

© 2017 Joachim Baier